Parallax ID: parodontitistherapie

Die Parodontitis, auch Parodontose genannt, ist eine entzündlich- bakterielle Erkrankung
des Zahnhalteapparates und die häufigste Ursache für Zahnverlust.
Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind ausschlaggebend für den Erfolg der Behandlung.

Das Erscheinungsbild der Parodontitis ist vielschichtig.
Meist beginnt die Erkrankung ohne große Beschwerden, aber erste Anzeichen können Zahnfleischbluten und Mundgeruch sein.

Eine unbehandelte Parodontitis zerstört nicht nur Ihre Zahngesundheit, sie belastet den gesamten Organismus. Die Erreger und ihre Stoffwechselprodukte können aus der Zahnfleischtasche in die Blutbahn und von dort in lebenswichtige Organe gelangen.

Die Therapie wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.
Wichtig für den Behandlungserfolg ist eine umfassende, konsequente häusliche Mundhygiene und die regelmäßige Teilnahme am Prophylaxeprogramm.